Mehrsprachigkeit leben!
Veranstaltungen

Bevorstehende Veranstaltungen

  • Wed, Feb 24
    Online-Workshop über Zoom
    Feb 24, 2:00 PM – 4:30 PM
    Online-Workshop über Zoom
    PRAKTISCHE IDEEN FÜR KITA, GRUNDSCHULE UND FAMILIE - Online-Seminar zum internationalen Tag der Muttersprachen 2021
  • Tue, Feb 23
    Online-Workshop
    Feb 23, 11:00 AM – 1:00 PM
    Online-Workshop
    Online-Workshop für Eltern zum Internationalen Tag der Muttersprachen
  • Wed, Jan 27
    Online-Seminar über Zoom
    Jan 27, 9:00 AM – 12:00 PM
    Online-Seminar über Zoom
    Online-Schulung für Elternbegleiter*innen im Sprach- und Familienbildungsprogramm Griffbereit
  • Oct 28, 2020, 2:30 PM – 4:00 PM
    Stadtteilbüro Datzeberg, Max-Adrion-Straße 5, 17034 Neubrandenburg, Deutschland
    Ab dem 28.10.2020 trifft sich die Gruppe jeden Mittwoch 14:30 bis 16 Uhr im Stadtteilbüro Datzeberg.
  • Thu, Oct 01
    AWO Haus der Familie
    Oct 01, 2020, 3:00 PM – 4:30 PM
    AWO Haus der Familie, Friedrich-Engels-Ring 42, 17033 Neubrandenburg, Deutschland
    Machen Sie mit und kommen Sie zur Schnupperstunde im Rahmen der Interkulturellen Woche - alle Familiensprachen sind herzlich willkommen!
  • Tue, Sep 29
    VHS Neubrandenburg
    Sep 29, 2020, 9:00 AM – 3:00 PM
    VHS Neubrandenburg, Bienenweg 1, 17033 Neubrandenburg
    Der 1. Praxistag im Modellprojekt Mehrsprachigkeit leben!
  • Sep 13, 2020, 2:00 PM – 3:30 PM
    Online-Seminar via Zoom
    Wie können Sie Ihr Kind in Deutsch und in Ihrer Familiensprache unterstützen? Online-Seminar in deutscher Sprache mit vietnamesischer Übersetzung

RAA Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Mehrsprachigkeit leben!
Dr. Claudia Seele
2. Ringstr. 11 · 17033 Neubrandenburg
E-Mail:    mehrsprachigkeit@raa-mv.de
Mobil:    0171-17 11 902

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Mehrsprachigkeit leben! ist ein Projekt der Regionalen Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) Mecklenburg-Vorpommern e. V. und wird aus Mitteln des Ministeriums für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern sowie der Freudenberg Stiftung finanziert.

logo-msl-rgb-web-head-3.png