top of page

Aktionen zum Tag der Muttersprachen

Am 21. Februar findet jedes Jahr der UNESCO Welttag der Muttersprachen statt, um die sprachliche Vielfalt auf der Welt und den interkulturellen Dialog zu feiern und zu fördern. Das diesjährige Thema ist die mehrsprachige Bildung und die Rolle von Bildungsinstitutionen beim Erhalt und bei der Stärkung der Mehrsprachigkeit. So kann die Sprachenvielfalt in der Kita beispielsweise durch mehrsprachige Beschilderung, Begrüßungen oder Vorleseaktivitäten in verschiedenen Sprachen sichtbar und hörbar werden.

In der Johanniter Kita Bumerang in Neubrandenburg wurde am Dienstag die Geschichte "Das kleine Wir" von Daniela Kunkel auf Arabisch und Deutsch vorgelesen. Die Kinder hatten viel Spaß und konnten im Anschluss ihr eigenes "kleines Wir" malen. Geplant ist auch in Zukunft in Zusammenarbeit mit den Rucksack KiTa Elternbegleiterinnen und den Eltern Bücher in verschiedenen Sprachen zu lesen und die Mehrsprachigkeit damit ein Stück weit mehr in den Kita-Alltag zu integrieren.





19 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


RAA_Logo_Claim_Standard_500x474px_RGB_Transparenz_260822.png
bottom of page